Heimatverein Laer            

Willkommen im l(i)ebenswerten Laer

Termine


Sonntag 24.10.2021

Wanderung ca. 15 km wo steht noch nicht fest 



Sonntag 19.09.2021

Wanderung ca. 15 km, wo steht noch nicht fest



Donnerstag

16.09.2021

Abschluss Radtour – Heimatverein Laer

Zum Abschluss der Donnerstagsabendtouren, lädt die Radgruppe des Heimatverein Laer zu einer gemeinsamen Abschlussfahrt ein. Sie beginnt am  Donnerstag, den 16. September um 18.30 Uhr. Treffpunkt ist an der Werkscheune. Nach einer kleinen Tour möchten wir das Tourenjahr bei einem Bier und Grillwürstchen ausklingen lassen.

mehr lesen



Sonntag 22.08.2021

Wanderung über ca. 15 km in den Baumbergen

Treffpunkt: Parkplatz bei Veltrup (9:00h)

Wanderung – wie gewohnt – mit anschließendem Kaffeetrinken als Abschluss.

            Rückkehr gegen 15:30 / 16:00 h



Samstag 14.08.2021

Treffpunkt: Parkplatz bei Veltrup (9:00)

Wanderung über ca. 8 km im Buchenberg in Burgsteinfurt / Borghorst

Treffpunkt: Parkplatz bei Veltrup

Diese Wanderung wird für Neu- und Wiedereinsteiger angeboten, aber auch alle versierten Wanderer:innen sind herzlich willkommen.

Es wird nach Abschluss kein gemeinsames „Kaffeetrinken“ geben, da wir gegen Mittag wieder zurück sind.



Freitag, 06.08.2021








 

Der Heimatverein bietet einen Ausflug zu den Wildpferden im Merfelder Bruch an


Am Freitag, 06.08.2021, hat der Heimatverein Laer eine Führung gebucht. Teilnehmen kann jeder, der Spaß und Interesse an der Natur und an den in ihr lebenden Wildpferden hat

mehr lesen






Montag 28.6.2021

„Paris für Einsteiger und Liebhaber“

LAER Das Sommerfest des Freundeskreises Guénange und der Partnergemeinden Badersleben und Guénange an Potthoff?s Mühle steht am 28. Juni (Montag) auf dem Terminplan. Da dieses allerdings coronabedingt nicht in gewohnter Art gefeiert werden kann, hat das Orga-Team auf Anregung von Annette Hagemann als Alternative eine virtuelle Zoom-Stadtführung unter dem Motto „Paris für Einsteiger und Liebhaber“ für diesen Abend ab 19 Uhr gebucht. „So kann es doch noch, vielleicht mit einem Glas Wein und Käse, ein schöner Abend werden, wenn wir uns auch nicht live sehen können“, hoffen Vorsitzender Bernhard Potthoff und Koordinatorin Maria Hinnemann im Einladungsschreiben. Veronika Becker macht die rund 90-minütige exklusive Führung, in der sie auf viele bekannte Sehenswürdigkeiten eingeht. Die Kosten übernimmt der Freundeskreis. Interessierte sollten sich spätestens bis zum 20. Juni bei Maria Hinnemann unter maria-hinnemann@t-online.de anmelden. Benötigt wird der Name und die E-Mailadresse. „Wir werden den Zoom-Link dann schicken“, kündigt der Freundeskreis an.



27.06.2021 um 9:00 Uhr Parkplatz Veltrup

Wanderungen des Heimatvereins beginnen wieder

Nach vielen pandemiebedingten Absagen seit der letzten Wanderung im Sommer vergangenen Jahres lädt nun der Heimatverein die Wanderfreunde wieder zu einer Tour ein. Am kommenden Sonntag, den 27. Juni ist eine Rundwanderung von ca. 15km Länge geplant. Von Senden aus wird das Venner Moor erkundet, das ganzjährig für jeden Naturliebhaber etwas Sehenswertes aus dem Bereich der Tier- und Pflanzenarten zu bieten hat.

Im Anschluss kann eine Rast der Teilnehmer in einem Landcafé eingelegt werden. Hier verweisen die Organisatoren auf die Corona-Bestimmungen hin. Auch interessierte Wanderfreunde sind willkommen. Für Rückfragen kann Hubert Bröker aus Laer (Tel. 02554 / 6477) kontaktiert werden. Treffpunkt ist wie gewohnt um 9.00 Uhr auf dem Parkplatz bei Veltrup um Fahrgemeinschaften zu bilden.



Dienstag 22.06.2021  Start: 19:00 Uhr Haus Rollier


Zu den „points of interest“ in Laer gehört natürlich auch der Rathausteich.

Pokemon GO Spaziergang in „DigitaL@er“

Heimatverein will Verbindung zwischen Tradition und Moderne herstellen

LAER Für den einen ist es eine Motivation, sich zu bewegen, für den anderen ein Zeitvertreib, für die meisten ein Kinderspiel, dessen Hype eigentlich vorbei ist – Pokemon GO. Vielen ist nicht bekannt, dass in diesem Spiel Punkte in der Landschaft hinterlegt sind, häufig nach Sehenswürdigkeiten oder Kunstwerken benannt, immer aber an öffentlichen Orten, die gut erreichbar sind, für Fußgänger und Wanderer. Die sogenannten Pokestops und Arenen, in Laer zum Beispiel das „Haus Rollier“ oder die Arena „Kleine Pferde“ an der Bartholo­mäuskirche. Diese sind dann mit einer Fotografie auf einer vereinfachten Wege-Karte im Spiel gekennzeichnet. So betrachtet, ist es also eine digitale Welt, die über ein modernes, unterhaltsames Spiel lehrreiche Elemente der Umgebung aufgreift und so auch Aufmerksamkeit darauf lenkt. Der Heimatverein Laer möchte diese digitale Welt zusammen mit interessierten Spielern und (noch) Nicht-Spielern erkunden, einzelne Pokestops aufsuchen und das Spiel dabei erläutern. Dazu laden die Heimatfreunde alle interessierten Bürger am kommenden Dienstag (22. Juni) ein. Die Teilnehmer treffen sich um 19 Uhr vor dem Haus Rollier. Bis zirka 20.30 Uhr wird der Spaziergang dauern. Hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich, wäre ein Smartphone oder ein Tablet, auf dem die Pokemon GO App bereits am heimatlichen WLAN installiert wurde, und dessen Akku vollständig geladen ist, heißt es im Einladungsschreiben der Veranstalter.

Den Spaziergang, der unter den aktuellen Corona-Hygienekriterien stattfindet, leitet Dr. Bernd Kroll. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Wir hoffen, mit diesem Angebot Jugendliche und Familien mit Kindern anzusprechen, die neu einsteigen möchten, sowie bereits Spielende, die den Austausch mit Gleichgesinnten suchen, oder einfach Interessierte. Denn wer weiß, vielleicht ist auch vor Ihrem Hof, an dem Wegekreuz, an dem Sandstein Dokument oder an dem Graffiti auf dem Elek­trokasten in Ihrem Wohn-Viertel ein Pokestop etabliert, der immer wieder Pokemon GO Spieler anzieht



Freitag: 18.06.2021   20:00 Uhr

Naturkundlicher Spaziergang

Die Corona-Lockerungen beginnen und der Heimatverein kann wieder eine Veranstaltung anbieten, und zwar draußen, in der Natur, wo es zur Zeit am schönsten ist.

Dr. Bernd Kroll, Biologe, ist bereit, mit dem Heimatverein und interessierten Gästen einen naturkundlichen Spaziergang zu machen, mit dem Schwerpunkt „heimische Waldgeräusche und Vogelstimmen am Abend“.

Wann: Freitag, 18.06.2021, ab 20 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

Start: am Eingang zum Strübbehoek an der Schranke bei Winter






Donnerstag 17.6.2021

Start der Abendradtouren

LAER Der Heimatverein startet am Donnerstag (17. Juni) wieder seine abendlichen Radtouren. Treffpunkt für die Teilnehmer ist um 18.30 Uhr an der Werkscheune am Bach. Bei gutem Wetter und soweit es die Coronalage zulässt, radeln die Heimatfreunde bis Mitte September jeweils donnerstags rund 20 Kilometer rund um Laer. Auch Nichtmitglieder sind stets willkommen. Wer noch Fragen zu den Touren hat, kann sich unter Telefon 0 25 54/7 87 oder 01 57 38 54 83 66 an Lutz Hellenkamp wenden.